Auftragsgrafik

In den Jahren ab 1986 bis 1996 bestand das Tagesgeschäft vorwiegend aus elektronisch erzeugten Grafiken und Typografien. Für das bildnerische Werk des Künstlers, und deshalb auch für dieses Werkverzeichnis, sind diese Arbeiten nicht von Bedeutung. Im Kundenauftrag entstandene Grafiken wurden nicht dokumentiert und nur ausnahmsweise aufbewahrt.

Die wenigen vorhandenen Bildbelege wurden für diese Seite aufbereitet und teilweise auch anonymisiert.

Präsentationsgrafik

Von 1986 an gestaltete das Atelier Bogdan Vojska Grafiken für Präsentationsdias oder Overheadfolien, die in Geschäftsberichten, auf Jahrestagungen und in wissenschaftlichen oder pädagogischen Vorträgen Verwendung fanden. Auftraggeber dieser Arbeiten waren lokal und bundesweit ansässige Werbeagenturen, Unternehmen und Privatpersonen. Unter den direkt oder indirekt bedienten Kunden befanden sich sowohl global agierende Unternehmen wie Eduscho, oder Steelcase Straffor ('Pohlschröder'), wie auch auch unzählige kleine und mittelständischen Unternehmen.

imageimageimageimageimageimageimage

Digitale Illustration

Ein Schwerpunkt der digitalen Grafik in den Jahren 1986 bis 1994 bestand, neben komplexen Fotoretuschen, in typischer Computergrafik. Das konnten Illustrationen, aber auch einfache Kleingrafiken sein, die als Blickfang oder Sachdarstellung in Texte eingebunden wurden.

imageimageimageimageimageimageimage

Typografik

Der Begriff 'Typografik' bezeichnet illustrative Arbeiten in denen Typografie zu Bildelementen verarbeitet wird. Nachfolgende Abbildungen zeigen eine Reihe von Wort/- Bildzeichen und auch solche typografische Illustrationen.

imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage